Sauerlach Mann startet Traktor und flüchtet nackt übers Feld

Die Grünwalder Polizisten erlebten am Samstag einen kuriosen Einsatz.

(Foto: Günther Reger)

Ein betrunkener 21-Jähriger ist im Sauerlacher Ortsteil Lochhofen am Samstag erst mit einen fremden Traktor herumgefahren und dann nackt über die Felder gelaufen. Wie die Unterhachinger Polizei berichtet, erregte Letzteres so viel Aufsehen, dass gegen 14 Uhr gleich mehrere Notrufe bei der Polizei eingingen. Wie sich herausstellte, hatte der junge Mann aus München den Traktor unbefugt in Gebrauch genommen. Er fuhr damit so lange über den Hof, bis sich der Traktor in einer Scheune mit mehreren landwirtschaftlichen Geräten verkeilte.

Auf der Flucht die Kleidung verloren

Darauf flüchtete der 21-Jährige zu Fuß vor dem Eigentümer der Scheune, der die Verfolgung aufnahm. Auf seiner Flucht verlor der junge Mann nach Angaben der Polizei nach und nach seine Klamotten. Als er schließlich gestellt wurde, war er komplett nackt. Die eingetroffenen Polizeibeamten aus Grünwald stellten bei einem Schnelltest fest, dass er 1,6 Promille Alkohol hatte. Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar.