Neubiberg Bühne für Profis und Newcomer

Die Weichen sind gestellt für ein neues Kleinkunst-Format in Neubiberg. Es geht dabei um Profis, die Neues ausprobieren, und um Neulinge, die zum ersten Mal vor größerem Publikum spielen. Auftaktveranstaltung ist am Samstag, 5. März, auf der kleinen Bühne im Jugendzentrum Gleis 3. Mit dabei sein werden die Schauspielerin Isabel Jungk, Kurt Hoffmann mit seiner Zauberkunst, das musikalische Trio Chakulou. Ebenso auftreten werden die Improvisationsgruppe ImpRossibile sowie der Saz-Spieler Abd al-Rahman Khalil aus Syrien, der schon bei der Neubiberger Benefizgala für Flüchtlinge das Publikum begeistert hat.

Durch das Programm führt Franz Josef Himpsl, kreativer Kopf der Unterbiberger Hofmusik. Wer bei der Veranstaltung dabei sein möchte, sollte frühzeitig kommen, da die Halle nur Platz für 75 Personen bietet. Einlass ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Veranstaltet wird das neue Programm vom Kulturamt der Gemeinde Neubiberg mit Unterstützung des Kreisjugendrings München Land. Im Herbst ist eine Fortsetzung geplant. Ob Hobbymusiker, Stand-Up-Newcomer oder Allroundtalent - wer Interesse daran hat, dabei aufzutreten, kann sich unter der E-Mail-Adresse kulturamt@neubiberg.de um einen Kurzauftritt im Gleis 3 bewerben.