In eigener Sache Die ganze Region auf einen Klick

sueddeutsche.de startet für München und die Landkreise ein neues Portal.

Gemütlich mit Freunden frühstücken, danach raus ins Grüne und am Abend ein kühles Helles in einem lauschigen Biergarten genießen. Oder doch lieber ins Restaurant und danach in einen Club? Vielleicht aber einfach mal ganz etwas anderes unternehmen? Warum eigentlich nicht? Um dann nach wenigen Klicks zu erfahren, was es Neues im Landkreis gibt?

Seit heute finden Sie all das auf www.sueddeutsche.de/muenchen.

Jeder Landkreis rund um München hat seine eigene kleine Homepage - mit den wichtigsten Nachrichten aus Ihrem Landkreis - und vieles mehr.

Denn mit der Nachricht allein will sich sueddeutsche.de nicht zufriedengeben. Künftig wollen wir Ihnen noch mehr Service bieten. Wir gehen für Sie auf die Suche nach spannenden und außergewöhnlichen Geschichten, testen die schönsten und neuesten Freizeit- und Ausgehtipps, verraten die Geheimtipps der Stadt - und künftig auch der Region. Unsere Empfehlungen bündeln wir übersichtlich wir unseren Restaurantkritiken, Bar-, Kneipen- und Club-Tests. Zudem finden Sie bei uns Ausflugtipps, das Kinoprogramm und einen Veranstaltungskalender.

Wer wissen will, was München zu bieten hat, wird ebenfalls fündig. Auf der Homepage "München und Region" (www.sueddeutsche.de/muenchen) stehen die aktuellen Geschichten aus der Stadt, Tipps und Kritiken, Geschichten über Münchner Menschen, aber auch Nachrichten und Kommentare.

Dazu gibt es Kolumnen, Bilder aus Stadt und Region, Spiele und Multimedia. Das Wetter aus der Region findet in einem Servicekasten seinen Platz neben lokalen Notrufnummern oder Stau- und Blitzermeldungen.

Drei Wege in die Region

Drei Wege führen zum neuen regionalen Internetportal. Der erste geht über die Homepage "München und Region" (www.sueddeutsche.de/muenchen). Am Kopf der rechten Leiste befindet sich eine Karte; hier können Nutzer ihren Wunschlandkreis auswählen.

Auch vom Fuß der Seite aus gelangen sie ans Ziel, und zwar über die Ressortaufmacher. Das wichtigste Thema aus dem jeweiligen Landkreis wird angerissen. Ein Klick, und Sie sind mittendrin.

Und für diejenigen, die keinen Umweg über die Startseite gehen wollen, gibt es den direkten Weg in den Landkreis. Hinter die Adresse www.sueddeutsche.de/ hängt man einfach den gewünschten Landkreis an. Eine Liste der Links finden Sie am Ende der Seite.

Zusammen mit der Printredaktion kümmern sich fünf Online-Journalisten darum, dass an sieben Tagen in der Woche und an 365 Tagen im Jahr die wichtigsten Nachrichten aus München und der Region online sind.

Auch in der Zeitung hat sich einiges getan. Nicht nur, dass sich das Layout und Schrift geändert haben. Die gesamte Struktur der Zeitung ist eine andere: Aus den drei Teilen, Bayern, München und - in der Region - die jeweilige Landkreisausgabe, ist nun ein einziger Teil geworden. Eine eigene Zeitung, in der die Leser das Spannendste aus ihrer unmittelbaren Nachbarschaft finden sollen, egal ob das nun im eigenen Kreis oder der benachbarten Stadt passiert.

Wir wollen nicht nur die journalistische Arbeit aus München und dem Umland verzahnen, sondern auch die Zusammenarbeit zwischen Zeitung und Online. Themen aus der Zeitung werden Online weitergeführt - sei es als Bildergalerie, als Chat mit einem Experten, als Diskussions- und Abstimmungsplattforn.

Der direkte Weg in Ihren Landkreis:

www.sueddeutsch.de/dachau

www.sueddeutsche.de/erding

www.sueddeutsche.de/ebersberg

www.sueddeutsche.de/freising

www.sueddeutsche.de/fuerstenfeldbruck

www.sueddeutsche.de/starnberg

www.sueddeutsche.de/wolfratshausen