Hohenbrunn Sonnwendfeuer

Wenn der längste Tag und die kürzeste Nacht aufeinandertreffen, feiern Gemeinden in ganz Bayern am 21. Juni ein Sonnwendfeuer. Die glühenden Feuerstapel sollen Glück bringen, der Rauch vor schlimmen Krankheiten schützen. Hohenbrunn ist mit diesem Brauch schon etwas früher dran: Bereits am Samstag, 16. Juni, findet ein Johannifeuer am Grasbrunner Weg hinter dem Sportplatz in Hohenbrunn statt. Veranstaltet wird es vom Verein Wasserbüffel. Beginn ist um 18 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird das Fest eine Woche verschoben.