Kunst aus der AuPixel in der Pinakothek

Seit zehn Jahren steckt das Künstlerpaar Friederike & Uwe die Wirklichkeit mit Plastikplättchen nach. Inzwischen so erfolgreich, dass sich auch die Pinakothek für die Werke interessiert.

Die Welt des Münchner Künstlerpaares Friederike & Uwe passt in 23 Farben. So viele verschiedene Töne nämlich hat die Ministeck-Palette - und die ist für Friederike & Uwe das, was der Tuschkasten für einen Maler ist. Seit zehn Jahren inszenieren Friederike Doppheide und Uwe Wulz ihre Kunst in Plastikpixeln, die aufgesteckt werden. Die Idee dazu...

Fotos: Friederiker & Uwe, Text: Varinia Bernau

27. März 2009, 14:272009-03-27 14:27:00 ©