Käfer-Zelt auf dem Oktoberfest Mit dem FC Bayern feiern

Beim Bayern-Mannschaftsausflug ins Käfer-Zelt können die Münchner ihre Fußball-Lieblinge - hier Thomas Müller mit seiner Frau Lisa - hautnah erleben. Vorausgesetzt, sie kommen selbst ins Zelt.

(Foto: dpa)

Eine Mass mit der Münchner Schickeria und allen, die gerne dazugehören würden? Dafür ist Michael Käfers Wiesn-Schänke die richtige Adresse.

Käfers Wiesn-Schänke ist das Promizelt schlechthin. Hier lassen sich die Fußballstars des FC Bayern und Tennislegende Boris Becker gerne blicken, dazu weitere A- B- oder Z-Prominenz. Die Münchner Schickeria ist hier weitgehend unter sich, denn in Zelt und Garten haben nicht einmal 3000 Leute Platz.

Michael Käfers Wiesn-Schänke ist bis um 0.30 Uhr geöffnet. Zu später Stunde aber verschafft einem oft nur noch ein bekannter Name Einlass ins Zelt.

Die Mass Paulaner kostet im Käfer-Zelt 10,30 Euro. Neben dem Bier gibt es hier auch einiges an Wiesn-Spezialitäten aus dem käferschen Feinkost-Imperium.