Joggen in MünchenMünchen läuft ... aber wo?

Nymphenburg, Feringasee oder Würm: In München gibt es nicht nur am Isarufer und im Englischen Garten attraktive Strecken. Eine sportliche Übersicht.

Joggen in München – Joggen zwischen Barock und Klassizismus

Nymphenburg, Feringasee oder Würm: In München gibt es nicht nur am Isarufer und im Englischen Garten attraktive Strecken. Eine sportliche Übersicht.

Weder freilaufende Hunde noch Radler: Im Nymphenburger Schlosspark finden Jogger ideale Laufbedingungen. In dem von Friedrich Ludwig Sckell geschaffenen Landschaftsgarten bietet sich die rund sechs Kilometer lange Runde entlang der Schlossparkmauer als Trainingsstrecke an. Um den Mittelkanal oder den Badenburger See lässt sich die hier beschriebene Parkrunde leicht um zwei bis drei Kilometer ausdehnen ...

Wo geht's lang? Verraten Sie uns Ihre Lieblingslaufstrecke!

Foto: dpa

21. Juni 2013, 11:262013-06-21 11:26:09 © sueddeutsche.de