Impressionen aus MünchenDer Probelauf für Wiesn-Enthusiasten hat begonnen

Das Frühlingsfest auf der Theresienwiese eröffnet mit Freibier und Böllerschießen. Im Tierpark gibt es in der Giraffensavanne indes eine neue Mitbewohnerin.

20. April, Theresienwiese

Frühling, Sonne, Kaiserwetter - und doch geht es bergab. Aber so soll es ja auch sein, zumindest auf der "Münchner Rutschn", einer der Attraktionen des Frühlingsfests auf der Theresienwiese. Eröffnet wird mit Freibier, Böllerschießen und einem Festumzug. Für Wiesn-Enthusiasten ist das Frühlingsfest eine Art Probelauf, den Verächtern der Wiesn wiederum eröffnet es die Möglichkeit, mal guten Gewissens ein Volksfest zu besuchen.

Bild: Robert Haas 15. April 2018, 16:442018-04-15 16:44:58 © SZ.de/vewo/bhi