Gräfelfing Kunst aus dem Wald

Kunst, die aus dem Wald kommt: Schüler der Mittelschule Lochham präsentieren die von ihnen gestalteten Objekte vor der Galerie am Bürgerhaus.

(Foto: Catherina Hess)

Lochhamer Mittelschüler transformieren die Natur

Von Annette Jäger, Gräfelfing

Was ein paar Vormittage im Wald bewirken können, zeigt eine Ausstellung im Kunstkiosk im Gräfelfinger Bürgerhaus, Bahnhofsplatz 1, von diesem Mittwoch, 4. Juli, an. Schüler der Klasse 7 a und der Übergangsklasse Ü 8 der Mittelschule im Ortsteil Lochham sind für ein Kunstprojekt mit der Schule der Phantasie durch den Wald gestreift und haben die Natur für sich entdeckt. Festgehalten haben sie ihre Eindrücke und Erlebnisse in Skizzen, Zeichnungen und Fotoserien, auf Landkarten und in Kurzfilmen. Die Ergebnisse des Landart-Projekts "You will find me in the forest" sind bis 21. Juli im Kunstkiosk durch die großen Schaufenster zu sehen.

Über zehn Wochen hinweg hat Lehrer Frank Söder mit seinen Schülern immer wieder Vormittage im Wald verbracht. Die Leiterinnen der Schule der Phantasie, Lilli Plodeck und Ulrike Görg, haben die Schüler während der Projektzeit Waldtagebücher gestalten lassen, in denen diese ihre Eindrücke in Skizzen und Texten festgehalten haben. Daneben haben die Schüler gefundene Äste zu magischen Stäben verziert, Rasseln gebastelt und sich jeweils einen Lieblingsort gesucht, den sie auf einer Schatzkarte verortet haben. Eine Fotoserie dokumentiert, wie sich der Lieblingsplatz im Verlauf der zehn Wochen verändert hat.

Ganz besonders haben sich die Schüler vom Filmprojekt mit dem Motto "Der Wald lebt" angesprochen gefühlt. Mit ihrem Handy haben sie Filmsequenzen gedreht: Schüler, die es sich wie Faultiere auf den Ästen der Bäume gemütlich gemacht haben oder wie Spiegel das Sonnenlicht magisch im Blattwerk reflektieren. Im Kunstkiosk sind Filmminiaturen im Schaufenster auf zwei Bildschirmen zu sehen.

Das Landart-Projekt ist in Kooperation mit dem Verein Stadtkultur, dem Netzwerk Bayerischer Städte, entstanden. Der Verein hat ein landesweites Gemeinschaftsprojekt zur kulturellen Bildung ausgerufen, wobei unter dem Motto "Ich mach dich gesund" die gesundheitsfördernde Wirkung der Künste im Vordergrund steht. Der Gräfelfinger Beitrag dazu hat auf jeden Fall Spuren hinterlassen: Manche Schüler gehen auch nach Abschluss des Projekts in den Wald und bauen ihr Lager weiter.