Giesing Russland und der Kommunismus

Der Stadtbereich Ost der Münchner Volkshochschule hat zwei Ausstellungen zum Thema Russland im Programm. "Der Kommunismus in seinem Zeitalter" beschreibt Aufstieg und Niedergang kommunistischer Bewegungen. Die zweite Ausstellung heißt "Wir Bayern sind keine Russen - München und die russische Revolution" und behandelt die Verflechtungen zwischen der russischen Revolution und der Münchner Räterepublik sowie die Einflüsse russischer Immigranten auf die NS-Ideologie. Die Ausstellungen im MVHS-Stadtbereichszentrum Ost an der Severinstraße 6 werden am Donnerstag, 5. Oktober, 18 Uhr, eröffnet und sind bis Donnerstag, 26. Oktober, zu sehen. Wochentags kann man sie von 9 bis 21 Uhr besuchen, am Wochenende von 10 bis 17 Uhr.