Freizeit Grafrather Allerlei

Fußball, Wallfahrt und Markt: In der Gemeinde ist am Wochenende einiges los

Von Manfred Amann, Grafrath

Fußball, Wallfahrt und Besuch aus Frankreich: Das Wochenende bietet in Grafrath eine große Abwechslung. Am Sonntag, 25. Juni, empfängt die Spielvereinigung Wildenroth, die Profi-Mannschaft der Spielvereinigung Unterhaching sowie eine Auswahl ihrer Jugendmannschaften zu einem besonderen "Sport-Event", wie der Chef des Grafrather Sportvereins, Carl Ruf, verspricht. In Vorspielen treten die U 10 von Unterhaching gegen die U 11 von Wildenroth (13.30 Uhr) sowie die U 15 von Unterhaching gegen die U 17 von Wildenroth (14.30 Uhr) an. Um 16 Uhr laufen dann die Profis aus Unterhaching gegen die erste Herrenmannschaft der SpVgg Wildenroth auf. Im Anschluss trifft man sich zum "Bankett" im Bürgerstadel.

Bereits am Samstag lädt der Pfarrverband Grafrath-Schöngeising zur Kinderwallfahrt zum Volksheiligen Rasso ein. Um 10 Uhr treffen sich die Pilgergruppen aus den Gemeinden des Pfarrverbandes bei der Höfener Kirche in Grafrath, um dann gemeinsam über den Ampersteg zur Wallfahrtskirche zu pilgern. Nach einer kurzen Andacht wird je nach Witterung im Klosterhof bis voraussichtlich 15.30 Uhr gebastelt, musiziert, gespielt und auch Brotzeit gemacht. Ebenfalls am Samstag, von 15 bis 23 Uhr, findet der Rasso-Markt der Gemeinde statt, der auch am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet ist. Wie Kulturreferentin Sybilla Rathmann ankündigt, beteiligen sich auf dem Vorplatz des Rathauses örtliche Vereine und Institutionen sowie zahlreiche Kunsthandwerker, Aussteller und Schmankerl-Buden am Markttreiben. Musikgruppen, das Rassoburg-Theater und Kindergruppen des Trachtenvereins bieten ein buntes Programm.

In der Gemeinde weilen bis 25. Juni Gäste aus der nordfranzösischen Kleinstadt Lyons-La-Forét. Bei dem Freundschaftsbesuch sollen die Modalitäten für eine Verschwisterung der beiden Gemeinden abgesprochen werden. Der Planung nach soll im Herbst die Partnerschaft erst in der französischen Stadt und zu einem späteren Zeitpunkt in Grafrath beurkundet werden. Anlässlich des Besuches aus der potenziellen Partnergemeinde findet am Sonntag um 18 Uhr in Kooperation mit dem Kulturverein Sankt Rasso im Hof des Schlosses Höhenroth eine Bläserserenade statt, zu der alle Bürger eingeladen sind. Zudem hat der Französische Verein im Rathausturm eine Gemäldeausstellung konzipiert, bei der Künstler aus Lyons-La Forét und Grafrath Bilder zeigen. Vernissage ist am Freitag um 18 Uhr. Am Samstag ist die Ausstellung von 15 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag von 12 bis 16 Uhr. Zu diesen Zeiten werden im Vorraum des Sitzungssaales auch historische Darstellungen von Fritz Reischl über die "alte Mühle zu Wildenroth" gezeigt.

Kinderwallfahrt, Samstag, 24. Juni, Treffpunkt Höfener Kirche, 10 Uhr; SpVgg Wildenroth gegen SpVgg Unterhaching, Sonntag, 16 Uhr; Bläserserenade, Hof von Schloss Höhenroth, Sonntag, 18 Uhr.