Fußball-WM Fast wie im Stadion

Gemeinsam feiert es sich einfach besser: Mit der Fußball-Weltmeisterschaft beginnen Mitte Juni auch wieder die Tage des Public Viewing. Gelegenheit dazu gibt es in und um Freising zur Genüge.

(Foto: Marco Einfeldt)

Kurz vor der Fußball-Weltmeisterschaft rüsten sich die Kneipen und Biergärten im Landkreis für das Public Viewing. Die größte Party dürfte dabei am Münchner Flughafen steigen, ein öffentliches Angebot wird es nicht geben.

Von Lea Förster, Freising

Draußen und Drinnen

  • Weihenstephaner Bräustüberl (Freising): Alle Spiele. Je nach Wetter werden sie im Biergarten oder im Stephanskeller gezeigt.
  • Weissbräu Huber (Freising): Alle Spiele. Im Biergarten oder in der Gaststube.
  • Augustiner Bierstüberl (Freising): Alle Spiele. Im überdachten Biergarten und im Stüberl.
  • Staudinger Keller (Moosburg): Alle Spiele. Im Biergarten oder auf dem Parkplatz unter einem großen Partyzelt.
  • Parkcafé (Freising): Alle Deutschlandspiele. Im Wirtsgarten oder im Gastraum.

Draußen

  • Hofbrauhauskeller (Freising): Alle Spiele. Im Biergarten.
  • Eisdiele Garda (Freising): Die wichtigen Spiele. Im Außenbereich.
  • Waldgaststätte Plantage (Freising): Alle Spiele. Im Biergarten und auf mehreren Leinwänden.
  • Restaurant Irodion (Freising): Alle Spiele. Im Außenbereich.
  • Lindenkeller (Freising): Alle Spiele. Wetterunabhängig im Stadtgarten in und um die extra aufgestellte und überdachte "Alterfone Alm" und Übertragung der Deutschlandspiele im gesamten Biergarten.
  • Biergarten Stoibermühle (Marzling): Alle Spiele bei gutem Wetter. Im Biergarten.
  • Schlossallee (Haag): Alle Deutschlandspiele und alle Spiele ab dem Viertelfinale. Im Biergarten.
  • Stadion des SC Freising (Freising): Alle Spiele. Wettergeschützt unter dem Stadiondach. Zusätzlich ist ein Rahmenprogramm geplant.

Drinnen

  • Antje's Klimperkasten (Freising): Alle Spiele innerhalb der Öffnungszeiten. Sie werden über einen Bildschirm am Tresen übertragen. Der Außenbereich der Kneipe soll dagegen als fußballfreie Zone den weniger Interessierten vorbehalten bleiben.
  • Furtnerbräu (Freising): Alle Deutschlandspiele und ab dem Viertelfinale alle Spiele. Im Innenbereich.
  • EtCetera (Freising): Alle Spiele, die ab 17 Uhr stattfinden. Im Innenbereich.
  • Sportsbar Ceasars Palace (Freising): Alle Spiele auf drei Bildschirmen und einer riesigen Leinwand. Im Innenbereich.
  • CaféBar am Schlüter (Freising): Alle Deutschlandspiele sowie interessante Paarungen und alle Spiele ab dem Viertelfinale. Im Innenbereich.
  • Schneiders (Freising): Alle Deutschlandspiele und alle Spiele um 20 Uhr mit Ausnahme der Finalspiele, für die gegebenenfalls früher geöffnet wird. Im Stüberl
  • Flughafen München: Alle Spiele. Der Münchner Flughafen zieht das Public Viewing erneut im ganz großen Stil auf. Die extra für die WM aufgebaute Tribüne bietet etwa 2000 Personen einen Blick auf die 40 Quadratmeter große Leinwand. Neben den Spielen organisiert der Flughafen ein breites Programm. Spiele der deutschen Nationalelf begleiten der Moderator Stephan Hacker und der offizielle DFB-DJ Sebastian Schäch. Einblick hinter die Kulissen der WM werden weitere Überraschungsgäste aus der Fußballwelt geben. Das Angebot ist grundsätzlich frei. Lediglich für die Deutschlandspiele benötigt man eine Eintrittskarte, die für fünf Euro online erhältlich ist.
  • Wieser Erlebnisbauernhof (Mauern): Alle Deutschlandspiele und alle Finalspiele. In der Hütte.

WM 2018: Spielplan und Ergebnisse

Der Ball rollt: Mit einem deutlichen 5:0 im Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien hat die 21. Fußball-Weltmeisterschaft begonnen. 32 Mannschaften kämpfen um den Einzug ins WM-Finale am 15. Juli 2018 im Moskauer Luschniki-Stadion. mehr...

In diesem Jahr wie auch zur vergangenen WM wird es kein organisiertes Public Viewing auf dem Freisinger Marienplatz geben. Im Jahr 2006 hatten dort Hunderte von Menschen die Tore der deutschen Mannschaft bejubelt.