Einsatz in Lerchenfeld Laptop setzt Matratze in Brand

Weil ein Laptop auf dem Bett die Matratze in Brand gesetzt hat, musste am Donnerstag die Feuerwehr zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Katharina-Geisler-Straße ausrücken. In einer Wohnung im vierten Stock war der Brand ausgebrochen. Brandursache war ein technischer Defekt am Laptop. Das Gerät wurde heiß und die Matratze fing zum Brennen an. Ein Mitbewohner der Wohnung bemerkte den Brand. Die Feuerwehr Freising rückte mit 40 Mann samt Leiterwagen an und löschte den Brand. Schaden: 3000 Euro.