Fotoprojekt an der LMUDie S-Bahn in Szene gesetzt

Warten, reindrängen, aussteigen: Für viele Münchner ist die Fahrt mit der S-Bahn lästiger Alltag. Ein Fotoprojekt von Studenten der Medieninformatik zeigt nun, dass sich ein zweiter Blick jedoch auf jeden Fall lohnt.

Warten, reindrängen, aussteigen: Für viele Münchner ist die Fahrt mit der S-Bahn lästiger Alltag. Ein Fotoprojekt von Studenten der Medieninformatik zeigt nun, dass sich ein zweiter Blick auf jeden Fall lohnt.

Die S-Bahn fotografisch in Szene zu setzen - das war in diesem Semester die Aufgabe von zehn Medieninformatikern der LMU. In einem einwöchigen Praktikum schwärmten sie in kleinen Gruppen aus und fuhren, auf der Suche nach Motiven, von Bahnhof zu Bahnhof. Dieses Foto hat Student Stephan Unter dabei aufgenommen, der Titel: "Highspeed".

Bild: Stephan Unter 8. Januar 2013, 10:292013-01-08 10:29:37 © Süddeutsche.de/sonn