Fotoband "Mein Bild von München"München, wie es kaum einer kennt

Es sind diese besonderen Situationen, Perspektiven und Farben, die inzwischen drei Bildbände füllen. Momente, die selbst eingefleischte Münchner selten zu Gesicht bekommen.

Die Macher der Bildbände, Meik Küst und Hans Kelén, haben diese Momente vom Leben in der Stadt gesammelt und im Bildband "Mein Bild von München" zusammengetragen. Weil die Idee so gut ankam, folgten zwei weitere Bände und Ausstellungen auf der Praterinsel. Die Fotos dafür stammen von Profi- wie Amateurfotografen.

Zum Siegerfoto aller drei Ausgaben kürten die Ausstellungs-Besucher den aufgehenden Mond hinter den Türmen der Frauenkirche. In dieser schummrigen Atmosphäre erzählt der Münchner seinen Besuchern dann gerne von den Legenden, die sich um die Kirche ranken. Zum Beispiel, dass der Teufel einen Pakt mit dem Dom-Bauer geschlossen hat und dann von ihm hintergangen wurde.

Bild: Marco Sproviero 25. Dezember 2016, 13:082016-12-25 13:08:51 © SZ.de