SZ-Adventskalender Neuer Herd fürs neue Leben

Nach einer schweren psychischen Erkrankung ist Stefani J. mittellos

Stefani J. (alle Namen geändert) leidet an einer psychischen Krankheit. Nach dem Verlust ihres Arbeitsplatzes zog sie sich immer mehr zurück. Vor sechs Monaten hat sie bei Rentabel, dem Beschäftigungs- und Qualifizierungsbetrieb der Caritas, eine Aufgabe gefunden. Seitdem blüht sie zusehends auf und ihr Leben stabilisiert sich wieder. Endlich hat sie auch eine kleine Wohnung gefunden, für die sie sich über den Rentabel Gebrauchtwarenmarkt eine Küche organisiert hat. Stefani J. ist auf die Unterstützung durch Arbeitslosengeld II angewiesen. In der Küche fehlt immer noch der Herd, den sie sich einfach nicht leisten kann. Der Adventskalender für gute Werke will Stefani J. bei der Anschaffung finanziell unter die Arme greifen.