Basketball Jahn Freising Überraschend stark

Ohne ein einziges gemeinsames Training absolviert zu haben, überraschten die Basketballer des TSV Jahn Freising zu Hause wieder mit einer erstaunlichen Mannschaftsleistung ihren Trainer und ihre Fans. Gegen Slama Jama Gröbenzell gelang in der 2. Regionalliga mit 78:62 (37:26) der dritte Sieg in Folge. Trotz eines kurzzeitigen Durchhängers nach der Pause, als der Gast bis auf einen Punkt heran kam, dominierten die Freisinger fast nach Belieben die Partie. Herausragend waren dabei wieder die beiden Jahn-Youngster Vangelis Pathekas (22 Punkte) und Lennart Hornung (zehn Punkte) und rissen die übrigen Akteure zu ebenfalls guten Leistungen mit.