Eisdielen in München

Sommer in der Stadt. Was gibt es da schöneres als eine süße Erfrischung? München hat unzählige Eisdielen - für jeden Geschmack. Ein Überblick.

Der verrückte Eismacher

Matthias Münz, der "Verrückte Eismacher", hat Sorten im Angebot, die man sich gar nicht vorstellen möchte. Bis man sie probiert hat. Zum Biereis passt hervorragend eine Kugel Weißwurst. Daneben führt er weitere Kuriositäten wie Zitrone-Paprika, Gorgonzola oder "Alice": Hinter dem Namen verbirgt sich Roseneis. Die Klassiker Schokolade, Bacio und Stracciatella hat Münz natürlich auch im Sortiment.

Adresse: Amalienstraße 77, Maxvorstadt, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11 bis 22 Uhr, Angebot: viel experimentelles

Bild: Robert Haas

21. August 2012, 11:06 2012-08-21 11:06:37  © Süddeutsche.de/infu/afis

zur Startseite