Zorneding "An der Flur" kann gebaut werden

Womöglich noch im Herbst, spätestens aber im Frühjahr werden die Arbeiten für das neue Baugebiet "An der Flur" in Zorneding beginnen. Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend mehrheitlich den entsprechenden Satzungsbeschluss gefasst. Zwischen der Staatsstraße 2081 und dem Kapellenberg sollen Häuser und Wohnungen für etwa 100 Menschen entstehen sowie eine Kita für etwa 50 Kinder. Mit der Satzung hat der Gemeinderat auch das Energienutzungskonzept des Bauträgers verabschiedet, wonach alle Häuser den Richtlinien der Agenda 2030 des Landkreise entsprechen und mit Geothermiepumpen zum Heizen ausgestattet sind. Die künftigen Eigentümer werden außerdem eine Gemeinschaftsverordnung akzeptieren müssen, wonach man sich gemeinsam um die Ordnung auf dem Gemeinschaftsgrund kümmert.