Podiumsdiskussion Bildungstandort Poing

Kann Bayern im Bildungs- und Betreuungsbereich von Poing lernen und wie schafft es die Gemeinde, Bildung und Zuzug unter einen Hut zu bringen? Darüber diskutieren auf Einladung des SPD-Ortsvereins die Ebersberger SPD-Landtagsabgeordnete Doris Rauscher und die angehende Gymnasiallehrerin und Bezirksvorsitzende der Jusos Oberbayern, Magdalena Wagner mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Poing ist eine der geburtenstärksten und kinderreichsten Gemeinden in ganz Deutschland und auch mit dem jungen Durchschnittsalter von unter 38 Jahren im Bundesvergleich Spitzenreiter. Der ungebrochene Zuzug von insbesondere jungen Familien bedeutet dabei nicht nur ein Wachstum der Bevölkerung und neue Wohngebiete, sondern ist auch ein Zeichen dafür, dass Poing es geschafft hat, mit seinen Angeboten positiv aufzufallen. "Poings Schlüssel zum (Bildungs-)Erfolg" lautet der Titel des Diskussionsabends am Montag, 23. April, um 19 Uhr im Hotel Poinger Hof, Gruber Straße 40. Der Eintritt ist frei.