Grafing Den "Beatles" auf der Spur

Am 6. Juli 1957, also vor 60 Jahren, trafen sich zwei Liverpooler Buben das erste Mal. Genau zehn Jahre später veröffentlichte die von ihnen gegründete Band - nämlich The Beatles - das wichtigste Album der Popgeschichte: "Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band". Grund genug also, in diesem Jubiläumsjahr ein Konzertprogramm zu ersinnen, die das Werk von John Lennon und Paul McCartney entsprechend würdigt. Unter dem Titel "Alwrite" präsentieren nun der Autor und Rezitator Carl H. Demuß und die Ebersberger Band Mardi Gras einen zweifachen Genuss: eine Lesung mit Texten und Gedichten von Lennon und McCartney sowie Musik von den Beatles in speziell ausgearbeitete Arrangements. "Ein Abend, der eine tiefere Einsicht in das Werk der Beatles vermittelt und diese Epoche des Aufbruchs besser zu verstehen hilft", versprechen die Künstler. Zu erleben ist diese besondere Zeitreise am Freitag, 17. November, um 20 Uhr in der Grafinger Stadtbücherei, Grenzstraße 5. Der Eintritt ist frei, Spenden werden jedoch gerne entgegen genommen. Auch um Reservierung unter (08092) 67 33 wird gebeten.