Glonn Reflexionen in der Schrottgalerie

Der Sound, den die sechs Instrumentalisten der Formation RoXaiten erzeugen, war zusammen mit den ausdrucksvollen Stimmen des dreistimmig gesetzten Gesanges schon mehrmals in der Schrottgalerie Friedel in Glonn zu hören. Klassische Instrumente und temperamentvolle Rhythmen lassen die Besucher eine unkonventionelle Klangfarbe der Rockmusik erleben. Pink Floyd, Jimi Hendrix, Led Zeppelin, Deep Purple und Neil Young sind einige der Vorbilder, welche die sechs Musiker auf ihre Art interpretieren. Die aktuelle CD "Reflexion" ist in der Bücherstube Slawik in Grafing erhältlich. Es spielen Klaus Beslmüller, Gitarre, Harp und Gesang, Martin Deubel und Sophia Beslmüller, Violine und Gesang, Isabella Jullien, Klavier, Lukasz Kolny, Cello und E-Bass, sowie Andi Hofmann, Schlagzeug. Termin ist Freitag 22. Januar, 19.30 Uhr. Eine Reservierung ist empfohlen unter der Telefonnummer (08093) 53 25.