Glonn Geplatztes Rendezvous

Zwei Jugendliche lösen bei ihrer Suche nach einem lauschigen Plätzchen einen Polizeieinsatz aus

Auf der Suche nach einem lauschigen Plätzchen waren vermutlich zwei Jugendliche am Samstag in den frühen Morgenstunden. Das Pärchen, beide etwa 16 Jahre alt, traf allerdings eine unglückliche Wahl und rief letztlich die Polizei auf den Plan. Als die beiden nämlich gegen 3.45 Uhr durch eine offene Tür in den katholischen Kindergarten in Glonn eindringen wollten, wurden sie von einem aufmerksamen Zeugen überrascht und zur Rede gestellt.

Noch vor Eintreffen der Polizei flüchteten die beiden über den angrenzenden Garten. Der junge Mann verlor auf der Flucht seine blaue selbstgestrickte Mütze sowie eine Glasflasche. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei nicht von einem Diebstahlsdelikt aus, sondern vielmehr davon, dass die beiden Jugendlichen ungestört sein wollten.

Fast ein bisschen mitfühlend klingt da der Hinweis, dass der junge Mann seine Mütze bei der Polizeiinspektion Ebersberg abholen könne. Hinweise auf die beiden Unbekannten nimmt die Polizeiinspektion Ebersberg unter Telefon (08092) 82 68-0 entgegen.