Aktuelle Nachrichten in der Süddeutschen Zeitung

Glonn Edi Fenzl Band in der Schrottgalerie

, Glonn

Blues und Jazz hörte Edi Fenzl schon als kleiner Bub immer, er stammt aus einer sehr musikalischen Wiener Familie. Ein Besuch im Film "Blues Brothers" und die Vorführung von Jimi Hendrix' Auftritt bei Woodstock im Musikunterricht lösten dann bei ihm eine Entwicklung aus, die in der Gründung seiner Edi Fenzl Band seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden hat. Außer Jimi Hendrix zählt Edi Fenzl auch Johnny Winter und Stevie Ray Vaughan zu seinen Einflüssen, seine eigene Melange daraus definiert er als "Hippiewestern". Am Freitag, 16. Juni, 20 Uhr, sind Edi Fenzl (Gesang, Gitarre), Klemens Cathcart (Bass, Gesang) sowie Paul Moder (Schlagzeug) in der Glonner Schrottgalerie zu hören. Reservierung unter Tel. (08093) 5325 oder per Mail an schrottgalerie.friedel@gmx.de