Ein unterirdisches Talent Maulwurf auf Höhenflug

Ein heikler Fall, der Fingerspitzengefühl erfordert: Maulwurf Alfred hat zwar eine wunderschöne Blumenwiese über sich und gute Freunde um sich, doch das genügt ihm nicht. Eines Tages beginnt er, auf einer alten Trompete zu blasen, der er die schrecklichsten Töne entlockt. Und das alles, weil er sich für einen großen Künstler hält. Auch Spott und Gelächter ändern nichts daran. Am Dienstag, 7. Februar, 16 Uhr, wird diese Geschichte, geeignet für Kinder vom 4. Lebensjahr an, im Märchenzelt der Bücherei Markt Schwaben vorgelesen.