Ebersberg Mozart zum Kirchweihfest

Zum Kirchweihfest am Sonntag, 15. Oktober, erklingen in der Ebersberger Stadtpfarrkirche die Missa brevis et solemnis in C-Dur, die sogenannte "Spatzenmesse", von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Motette "Locus iste" von Anton Bruckner. Im Pfarrgottesdienst um 10 Uhr musizieren unter der Leitung des Kirchenmusikers Chor und Orchester von Sankt Sebastian mit den Solisten Agnes Westermaier (Sopran), Michaela Lugmayr (Alt), Christian Alf (Tenor) und Klaus Reiter (Bass) sowie Hans Orterer an der Orgel. Der Text der Motette Bruckners - 1869 für die Einweihung der Votivkapelle im Maria-Empfängnis-Dom in Linz komponiert - lautet: "Dieser Ort ist von Gott geschaffen, ein unschätzbares Geheimnis, kein Fehl ist an ihm" und weist damit auf das Kirchweihfest hin, das sich ja symbolisch auf die gesamte Kirche und Christus bezieht.