Ebersberg Mitreißender Gitarrenjazz

Der erste Jazz-Höhepunkt des Jahres steht bevor: Larry Coryell, Weggefährte von Paco de Lucia, spielt in Ebersberg. Der US-amerikanische Jazz-Rock-Pionier jammte mit dem Django-Reinhardt-Geiger Stéphane Grappelli und mit Jimi Hendrix, seine Weggefährten waren Santana, John McLaughlin und Paco de Lucia. Er hat sich in Paulo Morello einen der interessantesten Gitarristen Europas an die Seite geholt, der selbst eine bemerkenswerte Karriere vorweisen kann. Am Mittwoch, 17. Februar, kommen die beiden in Kooperation mit der Initiative Jazz-Grafing in den Alten Speicher. Nach Tourneen mit der erfolgreichen "Night of Jazz Guitars" präsentieren sich Coryell und Morello nun mit dem renommierten deutschen Bassisten Sven Faller in einem pulsierenden Trio: Von virtuosen Eigenkompositionen über zeitlos groovende Jazz- und Latin-Klassiker bis hin zu sensiblen Balladen wird alles geboten, was das Herz des Gitarrenfans höher schlagen lässt. Die Besucher erwartet mitreißender Gitarrenjazz auf höchstem Niveau. Karten können telefonisch unter (08092) 255 92 05 oder im Foyer des Alten Speichers reserviert werden. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Haus und Gastronomie öffnen um 19 Uhr.