Aßling Betrunkener verursacht folgenschweren Unfall

Mit hoher Geschwindigkeit und ohne zu bremsen hat ein 36-Jähriger am Donnerstag kurz nach Mitternacht mit seinem Wagen ein parkendes Auto gerammt und dieses gegen eine Hauswand geschoben. Der Mann, der stark alkoholisiert war, wie sich später zeigte, wurde bei dem Unfall in der Rotter Straße schwer verletzt. Er wurde in das Krankenhaus Rosenheim gebracht. Der Sachschaden an seinem eigenen Auto beträgt laut Polizei 2000 Euro, der am fremden Wagen 25 000 Euro. Auch die Wand wurde erheblich beschädigt.