Sechs Schüsse feuerte Rudolf U. aus einer Pistole ab. Er zielte auf den Richtertisch und den 31-jährigen Staatsanwalt. Der Richter, der Protokollführer und die Verteidigerin konnten sich wegducken, der junge Staatsanwalt wurde von zwei Kugeln in die Hand und dann in die Hüfte und in die Schulter getroffen. Zwei Zollbeamte, die als Zeugen geladen waren, konnten den Mann schließlich überwältigen.

Bild: npj 10. Juni 2013, 09:512013-06-10 09:51:00 © Süddeutsche.de/afis/sonn/bavo