Weiberfasching Karlsfeld Wandelnde Weintrauben

Ausgelassen haben 400 Weiber ihren Fasching im Karlsfelder Bürgerhaus gefeiert, selbst ein kleiner Schock, konnte ihnen nicht die Stimmung verderben.

Das Karlsfelder Prinzenpaar Kathrin II. und Mike I. hatte einen Unfall, ebenso wie ihre Garde vom Olympia Faschings Club (OFC) Karlsfeld. Dem Prinzenpaar fuhr ein PKW in ihren Prinzenwagen, doch beide wurden nicht verletzt. Im Gegensatz zu ihrer Garde: Die ist mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und "rutschte in eine Mauer", teilte die Organisatorin Ingrid Grössler mit, von der Arbeiterwohlfahrt Karlsfeld. Die Mädchen mussten im Krankenhaus behandelt werden und konnten nicht auftreten. Nach ersten Informationen erlitten sie aber nur leichte Verletzungen. Deshalb gab es nur einen verkürzten Auftritt des Prinzenpaares.

Bild: joergensen.com 17. Februar 2012, 14:382012-02-17 14:38:25 © SZ