Verkehrsunfall Totalschaden nach Frontalaufprall

Ein kurzer unaufmerksamer Moment am Steuer kann fatale Folgen haben. Das musste auch ein 52-jähriger Mann aus Cham am Samstag wieder feststellen. Am sehr frühen Morgen gegen fünf Uhr geriet er laut der Polizei Dachau auf der Freisinger Straße in Glonnbercha (Gemeinde Petershausen) kurz auf die Gegenfahrbahn. Unglücklicherweise kam ihm just in dem Moment eine 48-jährige Frau aus Petershausen mit ihrem Wagen entgegen. Beide Autos krachten frontal ineinander. Bei dem Aufprall verletzten sich beide Fahrer leicht. An beiden Autos entstand nach Angaben der Polizei ein Totalschaden. Die Feuerwehr von Kollbach musste sogar ausrücken, um bei der Absicherung des Unfalls und anschließend auch bei der Reinigung der Straße mitzuhelfen.