Verkehrsunfall Autofahrer übersieht Feldhäcksler

Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von 120 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag bei Hilgertshausen. Wie die Polizei mitteilt, überholte gegen 16.50 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer auf der DAH 8 den vor ihm fahrenden Wagen eines 47-jährigen Mannes. Dabei übersah der Überholende einen ihm entgegenkommenden Feldhäcksler. Der 25-Jährige versuchte zurück auf seine Fahrspur zuziehen, touchierte dabei aber das zu überholende Auto und prallte frontal gegen den Feldhäcksler. Der Unfallverursacher wurde ins Krankenhaus gebracht. Die anderen Beteiligen blieben unverletzt.