Pfaffenhofen Mobilfunkmast im Oberen Glonntal

Die Telekom möchte einen Mobilfunkmasten im Oberen Glonntal aufstellen. Der Gemeinderat Pfaffenhofen wird nun dem Konzern Aufstellorte vorschlagen, darunter das "Schornholz", ein Wäldchen bei Unterumbach, einer der Hochspannungsstrommasten im Glonntal, die allerdings nicht im Gemeindebesitz sind, oder das Gelände des Bauhofs und der Kläranlage. Es ist bereits der zweite Versuch der Telekom, einen Standort an den Ufern der Glonn zu finden. In Egenhofen (Landkreis Fürstenfeldbruck) sucht das Unternehmen seit 2013 nach einem geeigneten Areal und wurde im "Kellerhölzl" zwischen Egenburg und Egenhofen fündig. Doch im vergangenen Jahr untersagte das Landratsamt Bruck den Bau aus Naturschutz- und Denkmalschutz-Gründen. Seitdem hörte man in Egenhofen nichts Konkretes mehr von der Telekom.