Konzert Musik im Dunkeln

Die Band "Owing to the Rain" spielt blind

Die Dachauer Indie-, Pop- und Rockband Owing to the Rain gibt am Freitag, 3. November, und Samstag, 4. November, zwei Konzerte im Stockdusteren. Zum fünften Mal veranstalten die Freizeitstätte Hirschgarten, das Löhe-Haus der Offenen Behindertenarbeit München und der MOP Integrative Jugendtreff in Kooperation mit dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. das inklusive Konzertprojekt "Concert in the Dark".

Der Musikabend in absoluter Dunkelheit bietet die Möglichkeit, vollkommen frei von visuellen Eindrücken, Musik auf eine besondere und experimentelle Weise zu erfahren. Begleitet wird das Publikum von blinden Experten, die helfen, sich im visuell nicht erfassbaren Raum zurechtzufinden. Alle Bandmitglieder sind sehend und haben sich extra für dieses Konzert darauf vorbereitet ihre Songs auf der Bühne buchstäblich blind spielen zu können. Karten gibt es München Ticket.