Dachau Ausstellung zu Inklusion im Landratsamt

Jeder Mensch soll in unserer Gesellschaft akzeptiert werden. Alle Menschen haben das Recht selbstbestimmt und gleichberechtigt in unserer Gesellschaft leben zu können - unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft, von Religionszugehörigkeit oder Bildung, von eventuellen Behinderungen oder sonstigen individuellen Merkmalen - egal ob im Bereich Bildung, in der Arbeitswelt oder in der Freizeit. Die Wanderausstellung "Mut zum Miteinander - Inklusion leben" zeigt Wege zu mehr Toleranz und einen besseren Umgang miteinander. Dazu muss "Barrierefreiheit auch in den Köpfen stattfinden", heißt es in einer Ankündigung des Landratsamtes Dachau. Dort ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Behörde von Mittwoch, 14. März, an bis zum 5. April zu sehen.