Dachau Ausstellung über das Internationale Mahnmal

Die KZ-Gedenkstätte Dachau bietet einen begleiteten Rundgang durch die Ausstellung "Das Internationale Mahnmal von Nandor Glid" an. Die Ausstellung informiert den Besucher am Mittwoch, 23. September, über die Entstehungsgeschichte und die Gestaltung des Mahnmals, das im 1968 auf Initiative des Comité International de Dachau am ehemaligen Appellplatz errichtet wurde. Sie wurde am 1. Mai zum 70. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge eröffnet. Die Teilnahme ist kostenlos, Treffpunkt ist um 18 Uhr das Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte.