Berg am Laim Reden über gute Vorsätze

Im Rahmen des Projekts "(M)ein Stadtteil bewegt sich" werden Bewohner und Bewohnerinnen zwischen 18 und 65 Jahren gesucht, die bisher keinen Sport machen, aber zumindest gute Vorsätze haben und sich schon über das Angebot in Berg am Laim informiert haben. Sie sollen rund eine halbe Stunde lang interviewt werden und erhalten für die Bereitschaft zum Mitmachen auch eine kleine Belohnung. Wer interessiert ist, kann sich an Lena Malsch wenden: per Mail an l.malsch@mags-muenchen.de oder telefonisch unter der Nummer 53 29 56 54. Das Projekt "(M)ein Stadtteil bewegt sich" wird von acht Krankenkassen und dem städtischen Referat für Gesundheit und Umwelt finanziert und von MAGs, der Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit, koordiniert. Es soll zeigen, wie einfach es ist, sich im eigenen Stadtteil ausreichend und mit Freude zu bewegen. Unter http://mags-muenchen.de/projekte/stadtteil-angebot/ sind mehr 400 bereits bestehende Angebote gesammelt.