Ausgehen im GlockenbachviertelIm Strudel der Nacht

In keinem anderen Viertel gibt es so viele Kneipen und Clubs wie im Glockenbach und rund um den Gärtnerplatz. Hier sind unsere Lieblinge.

Ausgehen im Glockenbachviertel – Café King

In keinem anderen Viertel gibt es so viele Kneipen und Clubs wie im Glockenbach und rund um den Gärtnerplatz. Hier sind unsere Lieblinge.

Das Café King ist in einer ehemaligen Tankstelle untergebracht. Wo einst die Kasse war, ist nun die Bar, wo Pornoheftchen auslagen, stehen nun zerschlissene Lederhocker, wo früher Zapfsäulen standen sind nun Biertische untergebracht.

Tagsüber ist das Café King ein vegan-vegetarisches Café. Abends trinkt man hier Tegernseer und Gin Tonic. An manchen Abenden ist es im Café King wie auf einer WG-Party: Hier trifft man bei fast jedem Besuch alte oder flüchtige Bekannte. Gespielt wird meist Electro-Musik, bekannte DJs aus München legen hier auf.

Café King, Müllerstraße 3

Foto: Cem Romey

20. Mai 2009, 20:572009-05-20 20:57:00 © sueddeutsche.de