Augustiner-Festhalle auf dem Oktoberfest Wo die Bedienung freundlich lächelt

Abendstimmung in der Augustiner Festhalle auf dem Oktoberfest.

(Foto: Jakob Berr)

Das Augustiner ist das Lieblingszelt vieler Münchner. Hier sind nicht nur die Bedienungen fast immer gut gelaunt. Manche meinen auch, hier gäbe es das beste Bier der Welt.

Es ist das Wohlfühl-Zelt auf der Wiesn. Gemütlichkeit und Freundlichkeit stehen hier an erster Stelle. Sogar der größte Stress bringt die Bedienungen meist nicht aus der Ruhe. Beliebt ist das Zelt deshalb vor allem bei den eingesessenen Münchnern. Im Augustiner kommen während der Wiesn mehr als 200 Stammtische zusammen.

Das Bier kommt noch aus traditionellen Holzfässern und ist, so sagen manche Münchner, das beste Bier überhaupt. Eine Mass kostet dieses Jahr 10,40 Euro.

Die Festhalle hat 6000 Plätze innen und 2500 außen. Für Raucher gibt es spezielle Bereiche.

An beiden Dienstagen während der Wiesn ist im Augustiner-Zelt Kindertag, dann ist manches günstiger als sonst.

Mehr Infos finden Sie unter www.festhalle-augustiner.com.