Au Nachgeholte Bürgerversammlung

Die Bürgerversammlung für den Stadtbezirksteil Au, die der aktuellen Diskussion um den Bau der zweiten S-Bahn-Stammstrecke zum Opfer gefallen ist, wird nachgeholt: Sie findet jetzt am Donnerstag, 29. Juni, von 19 Uhr an in der Turnhalle des Pestalozzi-Gymnasiums, Eduard-Schmid-Straße 1, statt. Vermutlich werden wieder Verkehrsthemen größeren Raum einnehmen. Auf der Tagesordnung stehen aber auch die beabsichtigte gastronomische Nutzung des Maxwerks durch die Augustiner-Brauerei, das Umbauprogramm des Gasteigs, die Planungen für den Klenzesteg und der Ausbau der Regerbrücke.

Die Leitung der Versammlung übernimmt der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Alexander Reissl. Zu Beginn informieren er und die Bezirksausschuss-Vorsitzende Adelheid Dietz-Will (SPD) über wichtige Projekte in der Stadt beziehungsweise im Stadtbezirk. Besucher, die an den Abstimmungen teilnehmen wollen, müssen sich als Bewohner des Stadtbezirks Au-Haidhausen ausweisen können.