Aschheim Frau und Mädchen sterben bei Autounfall

Ihr Auto war bei Aschheim ins Schleudern geraten und mit einem Sprinter kollidiert.

Von Martin Bernstein

Eine Frau und ein Mädchen sind am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Aschheim und der Autobahn-Anschlussstelle Feldkirchen-West ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr, als ein aus Richtung Aschheim kommender BMW nach rechts aufs Bankett kam, ins Schleudern geriet, sich quer stellte und mit der Beifahrerseite in einen entgegenkommenden Mercedes Sprinter krachte. Die 55-Jährige am Steuer und ein Mädchen im BMW starben nach Angaben der Polizei noch an der Unfallstelle. Ob es sich um Mutter und Tochter handelte, konnte die Polizei am Nachmittag noch nicht sagen. Die beiden Sprinter-Insassen erlitten schwere Verletzungen. Die Staatsstraße blieb mehrere Stunden lang gesperrt.

Besser informiert - mit SZ München