Altstadt Gemeinsam statt einsam

Frauen die Selbstständigkeit in der Gestaltung ihres Lebensabends zu erhalten und ihnen gleichzeitig die Unterstützung einer Gruppe zu sichern - das ist das Konzept des Vereins Nachbarschaftliches Leben für Frauen im Alter. Am Donnerstag. 6. Juli, lädt der Verein zu einem Vortrag mit dem Titel "Warum einsam? Lebt gemeinsam!" ins Münchner Frauenforum an der Rumfordstraße 25 ein. Besprochen werden persönliche und finanzielle Voraussetzungen für das Zusammenleben in den Wohngruppen. Eine Anmeldung ist unter 29 39 68 oder per E-Mail an info@muenchner-frauenforum.de möglich.