Hans Scholl

Hans Scholl lebt schon länger als seine Schwester in München, studiert Medizin. Ihre geistige Prägung erfahren er und seine regimekritischen Freunde vor allem durch die katholischen Publizisten Carl Muth und Theodor Haecker. Mentor der Gruppe ist jedoch der Philosophieprofessor Kurt Huber, dessen Vorlesungen sie oft gemeinsam besuchen und mit dem sie auch privat viel über die Frage diskutieren: Wie kann man sich während der Nazi-Diktatur seine geistige Unabhängigkeit bewahren?

Bild: Sueddeutsche Zeitung Photo

18. Februar 2013, 10:45 2013-02-18 10:45:46

zur Startseite