Frank Elstner (links, hier mit seinen Nachfolgern Thomas Gottschalk, Mitte, und Wolfgang Lippert) behauptet, er habe das Konzept der Sendung in einer schlaflosen Nacht in zwei Stunden entwickelt. Na, wenn der Mann öfter nicht schlafen kann, hätte das ZDF wohl überhaupt keine Quotenprobleme mehr.

Bild: AP 2. Oktober 2010, 18:042010-10-02 18:04:54 © sueddeutsche.de