Vox-Show "Die Höhle der Löwen" Maschmeyer wird Juror in Gründer-Show

Ob er tatsächlich brüllen wird? Carsten Maschmeyer im März 2013 in Berlin.

(Foto: dpa)
  • Carsten Maschmeyer wird Juror in der Vox-Show Die Höhle der Löwen.
  • Der 56-jährige Finanzunternehmer freue sich darauf, sein Wissen und seine Erfahrung an junge Talente weiterzugeben.
  • In der Sendung konkurrieren junge Gründer mit ihren Ideen um die Unterstützung der Jury. Wer einen Juroren mit seinem Vorhaben überzeugen kann, wird von diesem protegiert.

Carsten Maschmeyer geht ins Fernsehen. Nicht als Gast einer Talkrunde und auch nicht als Begleiter seiner Frau Veronica Ferres. Nein, als Juror. In der Vox-Show Die Höhle des Löwen wird der Finanzunternehmer gemeinsam mit anderen über aussichtsreiche Gründer-Ideen entscheiden.

Das sagt Maschmeyer zum neuen Job

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel der Sendung sollen im Februar beginnen; ausgestrahlt werden die Folgen im Herbst, teilte Vox mit. Er sei überzeugt, dass die Sendung die Gründer-Kultur in Deutschland stärke, wird Maschmeyer in der Pressemitteilung zitiert. "Gleichzeitig habe ich großen Spaß daran, mein Wissen und meine Erfahrung an junge Talente weiterzugeben und sie finanziell zu unterstützen, wenn sie mich überzeugen." Es reize ihn sehr, bald als "Löwe" im Einsatz zu sein, so der 56-Jährige zu seiner neuen Aufgabe.

In der Bild äußerte sich Maschmeyer lautmalerischer: "Sie wollten einen weiteren Löwen, der tatsächlich brüllen kann. Und über das notwendige Kapital verfügt." Das Blatt berichtet außerdem, der 56-Jährige habe extra für die Sendung eine neue Investmentgesellschaft gegründet und ein Team aus Internet-Spezialisten, Vertriebsprofis und Finanzexperten für die jungen Gründer abgestellt. Es gehört zum Konzept der Show, dass die Gründer von den Juroren Kapital gegen Geschäftsanteile erhalten, wenn sie ihr Vorhaben überzeugend darlegen können.

Das ist die Jury

Neben Maschmeyer sind in Die Höhle der Löwen die Teleshopping-Unternehmerin Judith Williams, der Event-Veranstalter Jochen Schweizer, der Risikokapitalgeber Frank Thelen und Handelsunternehmer Ralf Dümmel als Juroren zu sehen. Ausgeschieden sind der Reiseunternehmer Vural Öger und Lencke Steiner, Chefin einer Firmengruppe im Verpackungsbereich.

Als Trost ein wenig Negativwerbung

Showtime für Selbständige: In der Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen" pitchen Existenzgründer um Startkapital. Das Format ist unterhaltsam. Aber hat es irgendetwas mit der Realität zu tun? Von Jutta Pilgram mehr ...