Pulitzer-Preis 2012Leiden im Krieg - und danach

Ein kleines Mädchen inmitten von Leichen und ein weinender US-Soldat: Der Pulitzer-Preis ehrt in diesem Jahr die ergreifenden Bilder von Massoud Hossaini und Craig F. Walker. Ihre Fotos bilden akute Konfliktsituationen ab. Für den Betrachter ist das mitunter schwer zu ertragen.

Ein kleines Mädchen inmitten von Leichen und ein weinender US-Soldat: Der Pulitzer-Preis ehrt in diesem Jahr die ergreifenden Bilder von Massoud Hossaini und Craig F. Walker, in denen es um akute Konfliktsituationen geht.

Die 13-jährige Tarana Akbari plagen Albträume - auch mehr als ein Jahr nach jenem schrecklichen Tag im Dezember 2011. Den einschneidenden Moment hat Massoud Hossaini im Bild festgehalten, in diesem Jahr wurde er dafür mit dem Pulitzer-Preis in der Kategorie "Breaking News Photography" ausgezeichnet. Aber Vorsicht, das Foto "Girl in green", das die Vergabejury als "herzzerreißendes Bild" würdigt, ist nicht leicht zu etragen.

Text- und Bildauswahl: Süddeutsche.de/mapo/cag

Bild: AFP 17. April 2012, 15:422012-04-17 15:42:00 © Süddeutsche.de/rtr/afp/ap/mapo/cag