Oliver Berben über "Parfum" Eau de Grenouille

Produzent Oliver Berben stellt seine neue Serie "Parfum" gerade auf der Berlinale vor. Den Bestseller von Patrick Süskind verfilmte Tom Tykwer schon vor Jahren fürs Kino. Also noch ein Remake?

Interview von David Denk

SZ: Herr Berben, auf der Berlinale präsentieren Sie Parfum, basierend auf dem Patrick-Süskind-Bestseller und der Verfilmung von Tom Tykwer. Schon wieder ein Remake?

Oliver Berben: Nein. Im Englischen würde man sagen: inspired by. Buch wie Film spielen eine Rolle. Vereinfacht ausgedrückt war die Leitfrage: Besteht die Möglichkeit, nach Vorbild des Protagonisten Jean-Baptiste Grenouille Menschen mit Gerüchen zu manipulieren, auch in unserer Welt, unserer Zeit?

Wie ist die Idee entstanden?

Da die Constantin nicht die finanziellen Mittel eines Hollywoodstudios ...