Neues Talkformat auf ZDF Neo Knast-Gespräche mit Schulz und Böhmermann

TV Killed the Radio Star? Am 10.01.2015 startet auf ZDF Neo die neue Talkshow Schulz & Böhmermann.

(Foto: dpa)

Die ungebremsten Erwachsenenjungs talken jetzt auch im Fernsehen. Wer fehlt, ist Charlotte Roche.

Von Cornelius Pollmer

Gregor Mendel, der alte Erbsenzähler, hatte das Fernsehen noch nicht im Blick, als er den Regeln der Vererbungslehre entgegenforschte. Auch im Fernsehen aber gelten Mendels Grundsätze, den Beweis erbringt von Sonntag an die Bild- und Tonfabrik, eine kleine Wunderwerkstatt aus Köln. Mit Schulz & Böhmermann läuft dann die erste Ausgabe eines Talkformats, das aus der Vereinigung von zwei Sendungen geboren worden ist: Sanft & Sorgfältig gehört zu den mittelgeheimen Kostbarkeiten des deutschen Radios, Roche & Böhmermann wiederum gehört der Fernseh-Vergangenheit an.

Von der vergangenen Fernsehsendung haben der Liedermacher Olli Schulz und der Zeitgeist-Feinmechaniker Jan Böhmermann das Design und ein wenig Struktur übernommen. Von der eigenen Radiosendung wiederum haben sie ihre blitzeisschnelle Assoziationsgabe mitgebracht und etwas, das man wohl Nonchalance nennt. Soweit also zur Versuchsanordnung und schon jetzt sei vermeldet, dass das erste durchgeführte Experiment durchaus solide geraten ist.

Authentizität, Alder!

Jan Böhmermanns Hip-Hop-Video sprengt die Timelines bei Twitter und Facebook. So mancher sieht darin die Herablassung eines privilegierten Rotzlöffels. Zu Recht? mehr ... SZ-Magazin

Als dauerhafter Reiz des Formats dürfte sich die Frage erweisen, auf welches Thema sich die erwartungsgemäß schräg kombinierten Gäste einigen. In Sendung Nummer eins ist es der Justizvollzug, der gefallsüchtige Hochstapler Gert Postel berichtet genauso aus eigener Anschauung wie Wetter-Moderator Jörg Kachelmann, der aber in seiner Rolle als Kachelmann-Moderator Jörg Wetter zu Gast ist. Natürlich wird bei der Gelegenheit auch der Gangster-Intellektuelle und Rapper Kollegah zu seiner Knast-Vergangenheit befragt, die Antwort duftet nach Frühlingswiese: "Viele meiner Kollegen sitzen im Knast und die habe ich natürlich besucht."

Die Drehbuchautorin Anika Decker fällt bei so viel Kittchen-Psychologie leider etwas durchs Rost respektive Gitter, sie trägt es mit würdevoller Fassung. Neben dieser kleineren Fehlleistung fällt auch auf, was Schulz & Böhmermann bei allem herrlichen Durcheinander und trotz des reichen Erbes auf Dauer ein bisschen abgehen könnte: Charlotte Roche. Sie war Böhmermann ein ebenbürtiger Gegenpol, nun moderieren da zwei zwar kluge und lustige Erwachsenenjungs. Aber solche nerven manchmal auch, wenn sie ungebremst bleiben.

Schulz & Böhmermann, ZDF Neo, Sonntag, 22.45 Uhr.