Nachfolge von Tom Buhrow Roth wird neuer "Mister Tagesthemen"

Thomas Roth, der Leiter des ARD-Studios in New York, wird der Nachfolger von Tom Buhrow bei den "Tagesthemen".

(Foto: dpa)

Lange wurde um die Nachfolge von Tom Buhrow gerätselt. Nun hat die ARD-Intendanz die Gerüchte bestätigt: Thomas Roth übernimmt künftig die "Tagesthemen". Ingo Zamperoni soll ihn dabei unterstützen.

Nun ist die Nachfolge von Tom Buhrow geklärt: Thomas Roth wird der neue Moderator der Tagesthemen. Das teilt die Intendanz des ARD am Dienstag nach ihrer Sitzung in Mainz mit. Wie verschiedenen Medien bereits am Samstag mitteilten, wird Thomas Roth die Nachfolge von Tom Buhrow antreten. Ingo Zamperoni, der ebenfalls für die Nachfolge im Gespräch war, wird Roth bei seiner Arbeit unterstützen.

Caren Miosga, die seit sechs Jahren im Wechsel mit Tom Buhrow moderiert, wird auch in Zukunft bei den Tagesthemen bleiben. Im Zweiwochentakt soll sie sich mit Thomas Roth abwechseln. Auch Ingo Zamperoni bleibt auf seinem alten Posten: Wie bisher wird er als Vertretung der beiden Hauptmoderatoren einspringen. Allerdings soll der 39-Jährige nun "verstärkt zum Einsatz kommen", heißt es.

Thomas Roth, der seit vier Jahren das ARD-Studio in New York leitet, gilt als einer der profiliertesten Journalisten des ARD. Lutz Marmor, der Vorsitzende des ARD, begründet die Entscheidung für Roth damit, dass er ein "hervorragender Journalist" sei, der durch die vielfältigen Erfahrungen seiner bisherigen Arbeit eigene Akzente in den Tagesthemen setzen werde. Roth, der für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet wurde und Autor von drei Büchern ist, wurde vor allem für seine Arbeit als Leiter des ARD-Studios in Moskau bekannt.

Ob Thomas Roth weiterhin der Leiter des New Yorker ARD-Studios bleibt, ist bisher noch unklar. Bereits im Vorfeld war beklagt worden, dass der Moderator für seine Tätigkeit bei den Tagesthemen regelmäßig von New York nach Hamburg fliegen müsste.

Im Vorfeld der Wahl hatte es viele Spekulationen um die Nachfolge von Tom Buhrow gegeben, der ab Juli Intendant des WDR ist. Neben Thomas Roth und Ingo Zamperoni galt unter anderem die Moderatorin Tina Hassel als mögliche Nachfolgerin für Tom Buhrow.