Hörfunk Fremde Wege

Ein junger Held in Bitterfeld, eine Vergangenheit mit Auswirkungen, der reale Rechtsruck und musikalische Schlaglichter auf die 1990er-Jahre: Empfehlungen für die besten Radiostücke in der kommenden Woche.

Von Stefan Fischer

Mit der DDR haben die in den 1980er-Jahren dort Geborenen im Grunde nichts mehr zu tun - aber noch in den Nullerjahren hängt ihnen die Vergangenheit des nicht mehr existenten, aber doch noch wahrnehmbaren Staates nach. Dirk Laucke erzählt davon im Hörspiel Ein paar Dinge, die ich loswerden wollte, es basiert auf seinem Roman Mit sozialistischem Grusz (SWR 2, Sonntag, 18.20 Uhr). Während Lauckes junger Held in Bitterfeld hängen bleibt, wollen zwei slowakische Ostblockmädchen in Eberhard Petschinkas Hörspiel in Wien durchzustarten (MDR Kultur, Montag, 22 Uhr). Eine historische Botschaft Aus der Heimat erreicht den Komponisten Saam Schlamminger: Er findet eine Schellackplatte seines Großvaters Karl, der Zither-Spieler war - und sampelt die Aufnahme mit eigener elektronischer Musik (HR 2, Mittwoch, 21 Uhr). Einen anderen Echoraum eröffnet Edgar Lipki im Hörspiel Walhalla City Limits: Wer darf heute noch rein nach Walhalla, das zugleich Göttersitz, Gedenkstätte an der Donau und rechtes Modelabel ist (WDR 3, Mittwoch, 19.04 Uhr)? Ebenfalls um die aktuelle Befindlichkeit hierzulande dreht sich das nicht weniger wüste Stück Heil ho, let's go von Thilo Gosejohann. Es handelt vom realen Rechtsruck und der fiktiven Punkband Die Hitlers (WDR 3, Dienstag, 19.04 Uhr).

Mit DJ Westbam hat Rainald Goetz fünf seiner Texte zu dem zweiteiligen Hörspiel Heute Morgen fusioniert, es wirft literarische und musikalische Schlaglichter auf die 1990er-Jahre (Bayern 2, freitags, 21.03 Uhr). Eine ziemlich weite Reise nach Europa unternimmt Tim Staffel: Er besucht in China den originalgetreuen Nachbau des österreichischen Ortes Hallstadt - und geht der Frage nach, was das eigentlich ist: Europa (Kulturradio RBB, Sonntag, 14.04 Uhr). Mehr Krach, mehr Wärme, mehr Leben: Danach gieren drei Brüder im Hörspiel Wir Tiere (NDR Info, Sonntag, 21 Uhr).